Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit

Die Projektgruppe für die Öffentlichkeitsarbeit im Büro von Kultur ohne Ausnahme.
Die Projektgruppe für die Öffentlichkeitsarbeit im Büro von Kultur ohne Ausnahme.

Wie macht man das Festival 2017 so bekannt, dass auch wieder ordentlich viele Besucher kommen? Wen lädt man persönlich ein? Und wem sagt man trotzdem nochmal Bescheid, obwohl er bisher jedes Mal dabei war?

Wie erfahren Menschen mit Behinderungen von den Veranstaltungen? Erreichen wir alle Werkstätten und Einrichtungen, alle soziokulturellen Zentren, alle wichtigen Verbände? Und brauchen wir vielleicht eine App für barrierefreien Kulturzugang in Reutlingen – oder für überhaupt überall?

Was braucht es noch, damit unsere eigene Internetseite barrierefrei genug ist? Welche Medien sprechen wir wann an? Wer liest die Texte in Leichter Sprache gegen, bevor sie im Programmheft landen? Wann gibt es einen Film-Trailer zum Festival? Und nimmt die Franzi uns dann mit in ihre Sendung bei der Wüsten Welle?

– Fragen über Fragen, die wir uns in der Runde für die Öffentlichkeitsarbeit gestellt haben. Auf die Antworten dürfen Sie gespannt sein. Wir sind es auch schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*