Verstärkung aus Südkorea

Noch mehr Breakdancer, englisch B-Boys genannt: Die internationale Gruppe ILL-Abilitities, die das Abendprogramm beim HipHop-Jam bestreitet, kommt jetzt nicht nur zu fünft, sondern gar zu sechst zum Festival. Jungsoo „Krops“ Lee aus Südkorea ist erst vor Kurzem zu den ILL-Abilities dazugestoßen und wird nun ebenfalls bei Kultur vom Rande auftreten.

Über diese Verstärkung freuen wir uns alle sehr – und nicht nur deshalb, weil wir noch nie einen Künstler aus Südkorea bei uns hatten.

Wer schon mal einen Blick auf ihn werfen möchte, findet mehr über ihn hier im Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*